Kauftipps Multiroom Systeme

Beim Kauf ist auch zu beachten, dass das Entertainment-Gesamtpaket einfach und sicher zu bedienen und im Zweifel auch nach Jahren zu erweitern ist.

Die Lautsprecher können unsichtbar unter Putz verlegt werden, so dass der Charakter des Zimmers erhalten bleibt und die Klangqualität nicht beeinträchtigt wird. Jedes Zimmer ist anders, und so sollten die Lautsprecher den Räumlichkeiten individuell angepasst werden. Wand- und Deckenlautsprecher sollten für die Küche und das Badezimmer feuchtraumbeständig sein.

Durch die zentrale Anordnung der Geräte entsteht Elektrosmog. Wer sich eine Multiroom Anlage kauft, sollte darauf achten, dass die Elektro-Smog-Belastung möglichst niedrig gehalten wird.

Tags: , , ,

Ich liebe alle Formen von Gadgets. Bei Tablets bin ich bei Android hängengeblieben, finde aber auch das klassische iPad sehr gelungen. Das iPad mini dagegen ist mir zu klein. Ich setze eher auf größere Formate im Bereich 10 Zoll.

Kommentar schreiben





Bei uns findest du Testberichte und Vergleiche für Gadgets aus den Bereichen Smartphones, Tablets und Internetradios. Die Autoren von Portable Player blicken gerne auch über den Tellerrand hinaus und gucken sich Gadgets in verwandten Bereichen an. Wir schreiben gerne mal etwas über DAB+ und Internetradio, ebenso wie über Multi-Room-Systeme.