Sony Giga Juke NAS-SC500PK

Der japanische Elektronikkonzern Sony hat einen multiroom-fähigen Audioserver mit 160-GByte-Festplatte vorgestellt. Der Audioserver Giga Juke NAS-SC500PK kann bis zu sechs Zimmer über WLAN mit Musik versorgen.

Musik

Als Musikquelle dient neben der internen 160 GB Festplatte auch ein PC-Netzwerk oder das Internet. Zum Server Giga Juke NAS-SC500P werden zwei 2-Wege-Bassreflexlautsprecher mitgeliefert. Die Stereoanlage wertet komprimierte Musik klanglich auf. Die Ausgangsleistung des Systems gibt Sony mit 2x 50 Watt RMS an.

An der Basisstation werden Titelinformationen und Albencover über ein 4,3-Zoll-LCD angezeigt. Mit einer integrierten Suchfunktion kann Musik auch in großen Sammlungen einfach gefunden werden. Mittels der x-DJ Funktion sollen automatisch Wiedergabelisten erstellt werden können, die einen thematischen Bezug haben.

Multi-Room-Funktionen

Mit den NAS-C5E Spielern – einer wird mitgeliefert – können drahtlos weitere Zimmer mit Musik versorgt werden. Insgesamt lassen sich fünf NAS-C5E-Spieler anbinden. Als Funktechnik kommt WLAN mit WEP, WPA oder WPA2 zum Einsatz.

Jeder angeschlossene Spieler kann mit anderer Musik bespielt werden. In einem Partymodus kann auch dieselbe Musik auf mehreren Spielern laufen. Anders als bei Sonos ZonePlayern scheint es keine Synchronisation der Musik zu geben.

Preis

Der Audioserver Giga Juke NAS-SC500PK ist seit Juni 2009 lieferbar. Der Preis liegt unter 1000 Euro inklusive eines NAS-C5E-Spielers. Einzeln gibt es den NAS-C5E-Spieler für um die 200 Euro.

Tags: , , , , , ,

Ich liebe alle Formen von Gadgets. Bei Tablets bin ich bei Android hängengeblieben, finde aber auch das klassische iPad sehr gelungen. Das iPad mini dagegen ist mir zu klein. Ich setze eher auf größere Formate im Bereich 10 Zoll.

Kommentar schreiben





Bei uns findest du Testberichte und Vergleiche für Gadgets aus den Bereichen Smartphones, Tablets und Internetradios. Die Autoren von Portable Player blicken gerne auch über den Tellerrand hinaus und gucken sich Gadgets in verwandten Bereichen an. Wir schreiben gerne mal etwas über DAB+ und Internetradio, ebenso wie über Multi-Room-Systeme.