HP PalmPad – Das HP PalmPad – Tablet-PC der neuesten Generation

Tablet HP PalmPadIm Februar 2011 wird der US-amerikanische Elektronikhersteller HP einen innovativen Tablet-PC auf den Markt bringen, welcher den Namen HP PalmPad trägt. Neben technischen Finessen soll das Gerät in erster Linie durch eine benutzerfreundliche Handhabung überzeugen. Das hochauflösende Display ist der Garant für die Wiedergabe von Multimedia-Inhalten in gestochen scharfer Qualität. Selbstverständlich gestaltet sich das mögliche Einsatzgebiet des HP PalmPad äußerst breit gefächert. Dies ist nicht zuletzt auf die erstklassigen Hardware-Komponenten zurückzuführen.

Technische Spezifikationen PalmPad

Der sieben Zoll große Bildschirm bietet aufgrund der Touchscreen-Technologie eine einfache Handhabung und ermöglicht es selbst Personen, welche eher unerfahren im Umgang mit einem Tablet-PC erscheinen, alle gewünschten Arbeitsschritte binnen kürzester Zeit veranlassen zu können. Wenige Fingerzeige reichen aus, um Anwendungen ausführen oder den Gang ins Internet bestreiten zu können. Um das Internet möglichst an jedem denkbaren Ort in Anspruch nehmen zu können, spendierte der Hersteller HP Adapter für die Nutzung der WLAN-Technologie sowie des Datenübertragungsstandards UMTS. Neben dem heimischen WLAN-Netz können auf diese Weise öffentliche HotSpots für den Internetgang verwendet werden. Ein zusätzliches GPS-Modul ermöglicht die simultane Nutzung als leistungsstarkes Navigationsgerät. Eine integrierte Kamera rundet das Multimedia-Angebot gekonnt ab und ist der Garant für erstklassige Fotoaufnahmen in jeder Situation. Der in das Gehäuse integrierte ARM-Prozessor stellt das Herzstück dar und sorgt für die zügige Bearbeitung sämtlicher Vorgänge.

Benutzerfreundliches Betriebssystem

Nachdem das Unternehmen HP den angeschlagenen Softwarehersteller Palm aufgekauft hatte, wurde unverzüglich die Entwicklung von leistungsstarken Betriebssystemen für die Verwendung auf Tablet-PCs begonnen. Das HP PalmPad soll erstmalig mit der neu entwickelten webOS-Software ausgestattet werden, welche in der Version 2.0 vorliegt. Auf diese Weise wird die Verknüpfung von Funktionalität und der innovativen Bewegungssteuerung in optimalem Maß verbessert. Zusätzlich wurde die gesamte Struktur des Betriebssystems an die in dem PalmPad verbauten Hardware-Komponenten angepasst. Dies ermöglicht ein zügiges Arbeitstempo und ist der Garant für die vorteilhafte Bewerkstelligung sämtlicher Multimedia-Anwendungen. Mittels weniger Fingerzeige können die gewünschten Programme aufgerufen werden. Dies trifft sowohl auf herkömmliche Software als auch auf Anwendungen auf Online-Plattformen zu.

Fazit zum ersten HP Tablet mit WebOS

Das HP PalmPad ist ein innovativer Tablet-PC, welcher vor allen Dingen durch seine außergewöhnliche Vielseitigkeit zu überzeugen weiß. Hinzu kommt, dass das neue Betriebssystem webOS 2.0 Verwendung findet, welches die ohnehin einfache Handhabung besonders vorteilhaft gestaltet.

Tags: , , , , ,

Ich teste, was das Gerät hergibt. Egal ob Bada, Symbian, Windows Phone, iOS oder Android. Zeig mir das Smartphone und sag dir, was es taugt.

Kommentar schreiben





Bei uns findest du Testberichte und Vergleiche für Gadgets aus den Bereichen Smartphones, Tablets und Internetradios. Die Autoren von Portable Player blicken gerne auch über den Tellerrand hinaus und gucken sich Gadgets in verwandten Bereichen an. Wir schreiben gerne mal etwas über DAB+ und Internetradio, ebenso wie über Multi-Room-Systeme.