NEC Medias N-04C – Das schlanke Wunder

Smartphone NEC MEDIAS N-04CEs geht immer kleiner, größer, teurer und schneller – hier geht es einmal dünner. Das neue NEC Medias N-04C ist mehr als nur dünn. Es ist das dünnste Androidhandy auf dem Markt. Mit 7,7 mm stellt NEC alle anderen Mitbewerber um das schlankste Design weit in den Schatten.

Schlank, schlanker, NEC

127 mm hoch, 62 mm breit und 7,7 mm dünn ist das NEC Medias N-04C. Dank der geringen Tiefe und dem starken edlen Design ist dieses Handy ein echter Augenschmaus. Auch die 105 Gramm schlagen nicht wirklich ins Gewicht. Neben dem dünnen Design ist das NEC Medias N-04C mit einem großen 4 Zoll Display ausgestattet, das aus kratzfestem Gorilla-Glas besteht. Neben der 480 x 854 Pixel Auflösung punktet das Display mit bis zu 262144 Farben.

Ein dünner Alleskönner

Trotz der dünnen Hülle hat das NEC Medias N-04C einiges an modernen Eigenschaften zu bieten, die ein heutiges Smartphone besitzen muss. Es kommt mit dem Android Betriebssystem von Google 2.2 Froyo daher. Ob es ein Update auf Android 2.3 Gingerbread geben wird ist unklar. Die integrierte 5,1 Megapixel Kamera gehört genauso zur Ausstattung wie WLAN, ein UKW-Radio und ein TV-Tuner.

Fazit zum N-04C

Dünn und klein im Design, groß und schnell in der Ausstattung. Auch wenn das NEC Medias N-04C die Welt der Smartphones nicht neu erfindet, so kommt hier doch ein solider Kandidat aus Japan.

Tags:

Ich teste, was das Gerät hergibt. Egal ob Bada, Symbian, Windows Phone, iOS oder Android. Zeig mir das Smartphone und sag dir, was es taugt.

Kommentar schreiben





Bei uns findest du Testberichte und Vergleiche für Gadgets aus den Bereichen Smartphones, Tablets und Internetradios. Die Autoren von Portable Player blicken gerne auch über den Tellerrand hinaus und gucken sich Gadgets in verwandten Bereichen an. Wir schreiben gerne mal etwas über DAB+ und Internetradio, ebenso wie über Multi-Room-Systeme.