Motorola Milestone 3 – Erfolgs-Smartphone mit 4 Zoll Display

Smartphone Motorola Milestone 3Mit dem Milestone (in den USA nennt es sich Droid) hat Motorola Ende 2009 einen echten Kassenschlager hingelegt und sich damit auch aus der Krise geholfen – der amerikanische Mobiltelefonhersteller stand kurz vor der Insolvenz. Doch der Meilenstein überzeugte durch eine super Verarbeitung und durch eine gute Funktionalität. Besonderes Highlight war die ausziehbare Hardware-Tastatur, wovon es bei einem Android-Telefon bis dato nur sehr wenige gab. Etwa ein Jahr später erschien der Nachfolger, das Milestone 2. Auch dieses war ein Hit und verkaufte sich blendend.

Neuer Meilenstein noch dieses Jahr

Jetzt steht Motorola kurz davor, seinen nächsten Meilenstein zu veröffentlichen – und die Spezifikationen können sich allemal sehen lassen.
Die dritte Version bleibt seinen Ur-Genen treu, auch das Milestone 3 wird über eine ausziehbare QWERTZ-Tastatur verfügen. Allerdings ist die Anordnung der Zahlen und Buchstaben nun etwas anders: Es gibt eine Reihe, welche komplett mit Zahlen bestückt ist. Außerdem gibt es am unteren rechten Rand nun Pfeil-Tasten zur besseren Navigation beim Schreiben. Motorola setzt euch beim dritten „Stein“ (wie er von vielen Anhängern genannt wird) auf das Google-Betriebssystem Android. Diesmal aber mit der aktuellen Version Gingerbread (Android 2.3).

Milestone 3 in neuer Größe

Neu ist auch die Größe des Displays – 4 Zoll misst der Touchscreen nun in seiner Diagonalen. Die Auflösung beträgt dabei 540 x 960 Pixel, damit hat das Milestone 3 einen der schärfsten Bildschirme zurzeit.
Power gibt es satt – im dritten Meilenstein werkelt ein Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz. Lediglich der Arbeitsspeicher könnte etwas größer bemessen sein, hier gibt es nur 512 MB.

Die rückseitige Kamera löst mit 8 Megapixel auf, darüber hinaus kann sie auch Videos im Full-HD-Format (1080p) aufnehmen. Eine Frontkamera steht für Videotelefonie zur Verfügung. Beim internen Speicher setzt Motorola auf 16 GB. Optional kann dieser aber auch mit einer 32-GB-Karte erweitert werden. Für persönliche Daten sollte es somit genügend Speicherplatz geben.

Der genaue Erscheinungstermin für Deutschland steht im Moment noch nicht fest. Man kann allerdings davon ausgehen, dass das Motorola Milestone 3 noch pünktlich zum lukrativen Weihnachtsgeschäft im Handel erscheinen wird.

Tags: , , , , , , , ,

Ich teste, was das Gerät hergibt. Egal ob Bada, Symbian, Windows Phone, iOS oder Android. Zeig mir das Smartphone und sag dir, was es taugt.

Kommentar schreiben





Bei uns findest du Testberichte und Vergleiche für Gadgets aus den Bereichen Smartphones, Tablets und Internetradios. Die Autoren von Portable Player blicken gerne auch über den Tellerrand hinaus und gucken sich Gadgets in verwandten Bereichen an. Wir schreiben gerne mal etwas über DAB+ und Internetradio, ebenso wie über Multi-Room-Systeme.