Sony S1 – Erster Tablet-PC von Sony kommt mit Android-OS

Tablet-PC mit Android Sony S1Lange Zeit hat sich der japanische Hersteller nicht mit dem Markt für Tablet-PCs befasst, nun möchte Sony gleich zwei Produkte auf den Markt bringen. Eines davon ist das Sony S1 – es ist auf die mediale Unterhaltung für unterwegs ausgelegt. Das andere ist das S2 mit einem Dual-Display. Einen genauen Verkaufsstart nannten die Asiaten bislang nicht, als wahrscheinlichster Termin für die Markteinführung wird der Herbst 2011 gehandelt.

Die besondere Form des Sony S1

Betrachtern des Computers fällt sofort die gewölbte Rückseite des Tablet-PCs auf. Laut Sony soll sich damit der Schwerpunkt des Gerätes deutlich verändern. Für den Nutzer soll die Bedienung über einen längeren Zeitraum damit deutlich bequemer und komfortabler sein. Mit Ausnahme eines Knopfes zum Ein- beziehungsweise Ausschalten des Sony S1 und eines Lautstärkereglers verfügt das Tablet über keine weiteren Funktionstasten. Die Bedienung wird ansonsten komplett über das intuitive Android Betriebssystem gesteuert, das für Tablet-PCs entwickelt wurde.

Spezielles Betriebssystem

Ausgestattet ist das Sony S1 mit einer recht aktuellen Version von Googles Mobil-/Tablet-Betriebssystem – Android 3.0. Es wurde speziell für Smartphones und Tablet-PCs entwickelt und garantiert eine perfekte Integration mit der modernen Hardware. Das Display ist mit einer Größe von 9,4 Zoll nur unwesentlich kleiner als bei Apples iPad. Dargestellt werden können 16 Millionen Farben mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Ein Nvidia Tegra 2 CPU mit einer Taktrate von 1 GHz sorgt für ein schnelles und angenehmes Arbeiten mit dem Sony S1.

Die Ausstattung des S1

Technisch ist das Sony S1 mit sämtlichen Funktionen eines modernen Computers versehen. Mit dem Internet kann der Nutzer sich via integriertem WLAN verbinden. Sony wird auch Modelle des S1 liefern, die 3G/4G Unterstützung bieten. Mit der Infrarot-Technologie ausgestattet, kann das Sony S1 zudem als Universalfernbedienung für Fernseher, DVD-Player oder Radios genutzt werden. Hier merkt man Sonys Herkunft als Heimelektronikhersteller.

Fazit zum S1 – Ein Tablet mit Potenzial

Viel ist noch nicht über den ersten Tablet aus dem Hause Sony bekannt. Die ersten gelüfteten Geheimnisse versprechen allerdings eine ernsthafte Konkurrenz zum iPad von Apple. Bekannt ist hingegen der Kaufpreis, der soll bei rund 440 Euro liegen – deutlich günstiger als Apples Tablet.

Tags: , , , ,

Ich teste, was das Gerät hergibt. Egal ob Bada, Symbian, Windows Phone, iOS oder Android. Zeig mir das Smartphone und sag dir, was es taugt.

Kommentar schreiben





Bei uns findest du Testberichte und Vergleiche für Gadgets aus den Bereichen Smartphones, Tablets und Internetradios. Die Autoren von Portable Player blicken gerne auch über den Tellerrand hinaus und gucken sich Gadgets in verwandten Bereichen an. Wir schreiben gerne mal etwas über DAB+ und Internetradio, ebenso wie über Multi-Room-Systeme.