LG Optimus L5: Günstiges Smartphone mit Android 4.0

Günstiges Smartphone von LG: Das Optimus L5 bringt Android 4.0 mit.

Mit dem LG Optimus L5 gibt es ein günstiges Android 4.0 Smartphone für rund 200 Euro.

Bisher war Android 4.0 Ice Cream Sandwich meist eher den teureren Modellen vorbehalten. Mit dem LG Optimus L5 will der Hersteller jetzt auch in der günstigeren Preisklasse Ice Cream Sandwich etablieren. Das Gerät ist für gerade einmal 200 Euro erhältlich. Käufer müssen jedoch auch einige Nachteile mit in Kauf nehmen. Dazu zählen unter Anderem der etwas schwache Prozessor, sowie die niedrige Auflösung des Bildschirms.

NFC-Chip ist mit an Bord

Das LG Optimus L5 bringt einen 800 Megahertz Prozessor mit. Als interner Speicher sind vier Gigabyte integriert. Per Micro-SD Karte lässt sich dieser Speicher jedoch auf 32 Gigabyte einfach erweitern. Der Bildschirm bringt Größe von 4,3 Zoll und eine Auflösung von 320 x 480 Pixeln mit. Die fünf Megapixel Kamera dürfte jedoch ordentliche Bilder möglich machen. Die Videoaufzeichnung ist lediglich mit einer maximalen Auflösung von 640 x 480 Pixel möglich, was auch dem schwachen Prozessor geschuldet sein dürfte. Eine der großen Besonderheiten dürfte der integrierte Chip für Near Field Communication, kurz NFC, sein. Der integrierte Chip erlaubt Datenübertragungen über kurze Strecken und macht auch das mobile Bezahlen möglich.

Unterstützung von HSDPA sorgt für schnelle Übertragungsraten

Besonders Fans von Hörinhalten dürften bei dem Gerät auf ihre Kosten kommen, denn das LG Optimus L5 bringt ein UKW Empfangsteil und natürlich auch Wiedergabemöglichkeiten für Mp3 Dateien mit. Trotz des günstigen Preises ist eine Unterstützung für HSDPA mit an Bord, sodass in Städten Datenraten bis 7,2 Megabit pro Sekunde, einen entsprechenden Vertrag vorausgesetzt, möglich sind. Besonders überzeugen kann das Design des Gerätes. Es sieht nicht, wie in dem Preisbereich üblich, billig aus, sondern bringt ein durchaus hochwertiges Design mit. Wer mit einem Low Budget Gerät zufrieden ist, was nicht alle modernsten Apps beherrscht kann das LG Optimus L5 bereits für rund 200 Euro im Internet erwerben. Nutzer mit etwas höheren Ansprüchen greifen am besten zum LG Optimus L7, was nur rund 50 Euro teurer ist. Dafür bietet das Gerät eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln, einen 1 Gigahertz Prozessor und Android 4.0.

Tags: , ,

Kommentar schreiben





Bei uns findest du Testberichte und Vergleiche für Gadgets aus den Bereichen Smartphones, Tablets und Internetradios. Die Autoren von Portable Player blicken gerne auch über den Tellerrand hinaus und gucken sich Gadgets in verwandten Bereichen an. Wir schreiben gerne mal etwas über DAB+ und Internetradio, ebenso wie über Multi-Room-Systeme.