Sony Xperia E: Jelly Bean Smartphone für nur 160 Euro

Sony Xperia E: Smartphone mit Android 4.1 Jelly Bean

Das Sony Xperia E ist für 160 Euro ein gutes Einsteiger-Smartphone mit Android 4.1 Jelly Bean. – Bild: Sony

Wer auf der Suche nach einem günstigen Android-Smartphone ist, der bekommt möglicherweise mit dem Sony Xperia E ein passendes Gerät. Für 160 Euro erhält der Käufer ein Android 4.1 Jelly Bean Smartphone mit einem 3,5 Zoll Display und einer Autofokus-Kamera. Natürlich kann von dem Gerät nicht erwartet werden, dass es perfekt ist. Mit seiner Displayauflösung von nur 480×320 Pixeln spielt es eher in der niedrigeren Liga. Dafür bringt das Gerät einen 1 Gigahertz Qualcomm Prozessor und einen Arbeitsspeicher von 512 Megabyte mit. Der interne Speicher stellt mit seinen 4 Gigabyte nur 750 Megabyte für Anwendungen, sowie 2 Gigabyte für Medien- und Anwendungsdaten zur Verfügung. Per MicroSD Karte kann der interne Speicher allerdings um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden.

Dual-SIM Variante wird ebenfalls erhältlich sein

Ansonsten kommt das Gerät mit Quad-Band-GSM Unterstützung sowie der Unterstützung von HSPA, UMTS, EDGE und GPRS. Beim WLAN unterstützt das Gerät die Standards b,g und n. Außerdem ist das Gerät DLNA-fähig und ermöglicht, dass Inhalte des Smartphones auf anderen Geräten abgespielt werden können. Mit dem Bluetooth Standards 2.1+EDR lassen sich zwischen mehreren Geräten Dateien hin- und herschicken. Ein GPS Modul ist auch enthalten. Mit der 3,2 Megapixel Kamera, die auch eine Autofokus-Funktion mitbringt, können auch Videos mit einer maximalen Auflösung von 640×480 Pixeln aufgenommen werden. Neben der Single-SIM Variante gibt es auch eine Dual-SIM Variante, die 10 Euro mehr als das Standardmodell kosten wird. Damit lassen sich parallel mehrere Mobilfunkverträge oder Prepaid-Karten nutzen.

Sony Xperia E: Veröffentlichung Anfang 2013

Das Sony Xperia E soll voraussichtlich im ersten Quartal 2013 erscheinen. Das Gerät wird in drei verschiedenen Farben, nämlich in schwarz, weiß und pink verfügbar sein. Die Dual-SIM Variante wird nur in den Farben schwarz und gold verfügbar sein. Das Gerät wird nicht von Anfang an Android 4.1 Jelly Bean enthalten. Vielmehr wird es mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgeliefert und soll später ein Update auf die neuere Version erhalten. Das Gerät ist optimal für alle Smartphone-Einsteiger, die für so ein Gerät nicht so viel ausgeben wollen.

Kommentar schreiben





Bei uns findest du Testberichte und Vergleiche für Gadgets aus den Bereichen Smartphones, Tablets und Internetradios. Die Autoren von Portable Player blicken gerne auch über den Tellerrand hinaus und gucken sich Gadgets in verwandten Bereichen an. Wir schreiben gerne mal etwas über DAB+ und Internetradio, ebenso wie über Multi-Room-Systeme.