Ausprobiert: So gut ist das Sony Xperia Tablet Z

Sony Xperia Tablet Z

Das Sony Xperia Tablet Z auf der CeBIT 2013.

Es soll Sony endlich ein festes Standbein im Tablet-Markt ermöglichen: Das Sony Xperia Tablet Z. Das Gerät ist mit leistungsfähiger Hardware ausgestattet und bietet mit Android 4.1 eine aktuelle Version des mobilen Google Betriebssystem. Im Sony Xperia Tablet Z steckt ein Quad-Core Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,5 Gigahertz. Weiterhin ist eine Adreno 320 GPU enthalten, die nötige Power für Spiele mitbringen soll. Das Gerät kann mit 16 oder 32 Gigabyte Speicher geliefert werden und lässt sich zudem bequem via MicroSD Karte im Speicher aufrüsten. Der Akku soll eine Kapazität von 6000 mAh mitbringen.

Hochwertiges Display mit knackigen Farben

Das Gerät fühlt sich hochwertig an. Es ist etwas dicker und die Ecken sind nicht abgerundet wie das zum Beispiel beim iPad der Fall ist. Dennoch liegt es gut in der Hand. Auffallend ist das hochwertige 1080p-Display, welches satte Farben und eine knackige Schärfe mitbringt. Die leistungsfähige Hardware macht es möglich, dass Android 4.1 flüssig ohne Ruckler auf dem Tablet genutzt werden kann. Kurz nach dem Release soll es auch ein Update auf Android 4.2 geben. Vorinstalliert sind die Apps für die Sony-Dienste sowie einige Highlights aus dem Play-Store. Die Nutzung des Gerätes macht Spaß. Das Display reagiert sehr schnell und Apps starten in sehr guter Geschwindigkeit. Mit 500 Gramm ist es allerdings deutlich schwerer als das iPad. Das Design des Tablets ist schlicht und dadurch aber auch sehr schön. Es enthält dabei lediglich Tasten für die Lautstärkeregelung sowie einen Ein-/Ausschalter.

Gerät kommt im zweiten Quartal auf den Markt

Das Sony Xperia Tablet Z kommt sowohl in einer LTE- als auch in einer reinen WLAN Variante auf den Markt. Die WLAN Variante soll 499 Euro kosten, während für die LTE Version 639 Euro fällig werden. Das Gerät ist auf den ersten Blick empfehlenswert. Es wirkt besser verarbeitet als die Android-Konkurrenz und setzt somit Akzente neben den zahlreichen günstigen Tablets. Sony hat hier gute Arbeit geleistet und tut gut daran, mit dem Release nicht zu lange zu warten.

Tags: ,

Kommentar schreiben





Bei uns findest du Testberichte und Vergleiche für Gadgets aus den Bereichen Smartphones, Tablets und Internetradios. Die Autoren von Portable Player blicken gerne auch über den Tellerrand hinaus und gucken sich Gadgets in verwandten Bereichen an. Wir schreiben gerne mal etwas über DAB+ und Internetradio, ebenso wie über Multi-Room-Systeme.