LED

Sharp Aquos LC32 LE320 LCD – Full-HD-Fernseher mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

TV Sharp Aquos LC42LE320Der LC32LE320 Full HD LCD Fernseher von Sharp kommt mit einem gestochen scharfen Bild daher und bietet viele Zusatzprogramme, welche die Darstellung etwaiger Inhalte verbessern. Dieses Modell gehört der AQUOS-Serie an und bietet dank einer Bildschirmdiagonalen von 81 Zentimetern optimale Bedingungen für einen ungetrübten Filmgenuss. Neben einem harmonischen Design kann dieses Gerät in weiteren Punkten überzeugen.

Technische Produktspezifikationen des Fernsehers

Der HD-TV kommt in dem gängigen Widescreen-Format daher und punktet mit einer Bildschirmgröße von 32 Zoll. Die maximal erreichbare Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bietet alle Voraussetzungen für die gestochen scharfe Darstellung von HD-Inhalten. Dank einer Reaktionszeit von gerade einmal sieben ms können selbst wilde Verfolgungsjagden in Action-Filmen ohne bemerkbare Bildstörungen genossen werden. Die Helligkeitswerte fallen mit 450 cd/m² vorteilhaft aus. Die 100 Hertz-Technologie verstärkt diesen Charakter. Um optimale Bildergebnisse erzielen zu können, wurde der LC32LE320 Full HD LCD Fernseher von Sharp mit der bewährten Edge LED-Technologie ausgestattet. Da der Hersteller einen DVB-T-, einen DVB-T- für HD-Programme, einen DVB-C- und einen DVB-C-Receiver für HD-Inhalte bereits in das Gehäuse integrierte, können potentielle Besitzer unmittelbar nach dem Anschluss dieses Gerätes in den Genuss des hochauflösenden Fernsehens gelangen. Dank verbauter Anschlussmöglichkeiten kann dieser Flachbildfernseher mit vielen weiteren Geräten verbunden werden. Hierfür verfügt das Gerät von Sharp über drei HDMI- und zwei SCART-Anschlüsse, wobei eine Unterstützung von HDMI 1.3 gegeben ist. Zusätzlich kann ein Komponenteneingang und eine VGA-Schnittstelle in Anspruch genommen werden. Die integrierten Boxen leisten 2 x 10 Watt und komplettieren den unvergleichlichen Filmgenuss. Mit einem Stromverbrauch von gerade einmal 76 Watt im Betrieb und 0,23 Watt im Standby-Modus gestaltet sich die Nutzung dieses TV-Gerätes äußerst energiesparend.

Design des LC32LE320

Das gesamte Erscheinungsbild ist in elegantem Schwarz gehalten und kann mit einer geraden Linienführung punkten. Mit den Abmessungen von 786,6 x 500,3 x 44,9 Millimetern lässt sich das Gerät problemlos Orten mit wenig Raumtiefe platzieren. Der dem Lieferumfang beiliegende Standfuß vergrößert die Maße auf 786,6 x 535,3 x 238 mm. Mit einem Gewicht von 10,1 kg bei montiertem Standfuß wird für einen sicheren Stand des Fernsehers gesorgt. Der Betrachtungswinkel fällt mit 178 ° großzügig aus.

Fazit zum LED-TV

Wer sich für den LC32LE320 Full HD LCD Fernseher von Sharp entscheidet, erhält einen leistungsstarken Fernseher mit einem überzeugenden Bild und Full-HD-Auflösung.

0

Akkutaugliche Taschenlampe im Regenwaldeinsatz

[Trigami-Review] Ich bin auf meiner letzten großen Reise in Begleitung eines Biologen durch den tropischen Regenwald auf Madagaskar gezogen, um (für uns) neue Arten zu entdecken. Obwohl es in den Naturschutzparks nur wenige Menschen, geschweige Touristen, gibt, sind die Tiere dennoch sehr scheu. Tagsüber hörten wir, dass der Regenwald lebt. Aber Nachts bekamen wir es auch zu sehen. Der Artenreichtum ist unbeschreiblich, aber dank zweier innovativer LED-Taschenlampen mit unglaublicher Lichtleistung im Gepäck, kannst du dir dein eigenes Bild davon machen!

Die zweite Taschenlampe, die mir für den Test zur Verfügung gestellt wurde, habe ich meiner Reisebegleitung geschenkt. So konnten wir zeitgleich beide Seiten der Pfade durch den Regenwald beleuchten. Doppelte Chance exotische Tiere zu entdecken!

LED-Lenser Logo Wirklich hilfreich bei den Freihandaufnahmen mit meiner Fotokamera war die Einhandfokussierung meiner multifunktionalen Taschenlampe. Trotz der langen Laufzeit von bis zu 96 Stunden gibt der beste Akku irgendwann auf. Dank eines Solar-betriebenen Batterieladegerätes des noch besser ausgerüsteten Kollegen stellte das aber auch kein Problem dar.

1

Samsung LE 40 B 750 LCD TV – LCD-Fernseher der neuesten Generation

Samsung TV - LE40B652 Flachbildfernseher befinden sich seit geraumer Zeit auf dem deutschen Markt. Dank innovativer Neuentwicklungen verbessert sich die Bildqualität stetig. Mit dem LE 40 B 750 veröffentlicht der bekannte Elektronikhersteller Samsung einen erstklassigen LCD-TV, welcher durch eine Vielzahl an modernen Features zu überzeugen weiß. Neben einer Bildschirmdiagonalen von 101,6 Zentimetern kommt dieses Gerät mit einer Full-HD-Auflösung und dem gängigen 16:9-Format daher. Gerade Letzteres wird mittlerweile in beinahe allen TV-Formaten verwendet und erspart den potentiellen Besitzern lästige schwarze Balken. Abgerundet wird das Gesamtbild durch die 200Hz-Technologie und einen integrierten DVB-T-/DVB-C-Tuner. Dank vielseitiger Anschlussmöglichkeiten wird eine außerordentliche Kompatibilität zu weiteren Multimedia-Geräten geschaffen.

Das elegante Design

Der von Samsung veröffentlichte LE 40 B 750 LCD TV kommt in einer schlichten Farbgebung daher. Dies unterstreicht einmal mehr den eleganten Charakter dieses innovativen LCD-TVs. Das gewohnt kantige Design rundet das in sich stimmige Design gekonnt ab und sorgt für interessante Akzente innerhalb der gewählten Räumlichkeit. Die in der rechten unteren Ecke angebrachten Knöpfe stören das harmonische Erscheinungsbild in keinster Weise. Der drehbare Tischfuß eröffnet dem potentiellen Benutzer die Möglichkeit, das Gerät in die jeweilige Blickrichtung verstellen zu können, um einen optimalen Fernseh-Genuss zu garantieren. Auf diese Weise kommt der mobile Charakter des Samsung LE 40 B 750 vollends zur Geltung.

Die technischen Eckdaten des Samsung LE 40 B 750 LCD TV

Der hochwertige Flachbildfernseher bietet neben einem 40 Zoll großen Display und der Full-HD-Auflösung viele interessante Anschlussmöglichkeiten. Am Gehäuse finden sich vier HDMI- und zwei USB 2.0 Schnittstellen. Gerade Erstere ermöglichen den Anschluss von aktuellen Spielekonsolen oder Bluray-Playern. Um den Filmgenuss gekonnt abzurunden, spendierte Samsung seinem eleganten TV-Gerät ein SRS TruSurround HD- & Dolby Digital Plus-Klangsystem. Der erstklassige Charakter wird zudem durch einige innovative Bildverbesserungsprogramme gewährleistet. Die integrierte „Crystal FHD Engine“ sorgt für eine qualitativ hochwertige Bildverarbeitung und ist der Garant für lebensechte Farbdarstellungen aller Multimedia-Inhalte. Um dieses hohe Maß an Qualität zur Verfügung stellen zu können, wird das eingehende Signal tiefgehend untersucht, um es in optimalem Maß verarbeiten und wiedergeben zu können. Hieraus resultieren kristallklare und kontrastreiche Darstellungen. Dank eines integrierten Browsers gestaltet sich der Gang ins Internet besonders einfach.

Das Fazit

Der LE 40 B 750 LCD TV von Samsung bietet ein breit gefächertes Angebot an multimedialer Unterhaltung. Dank innovativer Bildverbesserer kann ein unvergleichliches Darstellungsergebnis erzielt werden. Die maximal erreichbare Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln rüstet dieses Gerät für die Zukunft des gestochen scharfen Fernsehens.

0

Nokia N8 soll mit Social Networks punkten

Nokia, zuletzt auf dem Markt der Mobiltelefone etwas ins Hintertreffen geraten, möchte im Herbst 2010 wieder alles richtig machen. Mit dem N8 will das finnische Unternehmen dank des neuen Symbian^3 Betriebssystems und der Unterstützung von Social Networks wie Facebook und Twitter wieder zur Konkurrenz aufschließen. Aber nicht nur die Software des Handys wurde verbessert, denn auch unter der Haube hat sich einiges getan.

Ansprechende Hardware

Nokia verpackt das Innenleben des N8 in einem stoßsicheren Aluminiumgehäuse. Das misst etwa 113,5 * 59 * 12,9 Millimeter (Höhe * Breite * Tiefe) und bringt 135 Gramm auf die Waage. Im Inneren des Handys arbeitet ein mit 680 Megahertz getakteter ARM11-Prozessor vor sich hin, der während seiner Tätigkeit auf 256 Megabyte RAM zurückgreifen kann. Als permanenten Datenspeicher stellt Nokia ihrem neuen Smartphone 16 Gigabyte Flash-Speicher zur Seite, der wie gewohnt per microSD-Karte erweitert werden kann.

Die Frontseite des Geräts gibt sich bescheiden, denn bis auf den Touchscreen gibt es dort nur einen Menüknopf zu sehen. Der Bildschirm misst 3,5 Zoll in der Diagonalen und stellt seine Inhalte auf einem OLED-Display in einer Auflösung von 640 * 360 Pixeln dar. An den Seiten befinden sich die üblichen Anschlüsse: ein USB-2.0-Port, ein 3,5 Millimeter Steckplatz für Kopfhörer und ein HDMI-Anschluss. Dank der ausladenden Größe des Touchscreens ist auch der Empfang von Internet-TV auf dem N8 keine Qual mehr.

Sneak Preview des N8

Zeitgemäße Software

Die Generalüberholung von Nokias etwas in die Jahre gekommenen Symbian Betriebssystems war dringend nötig. Mit Symbian^3 hat Nokia endlich ein vollständig auf Touchscreens optimiertes OS im Angebot, das keine Rücksicht auf die Bedienung durch Tastenhandys mehr nehmen muss. Besonders punkten möchte man außerdem durch die direkte Anbindung an Social Networks. Das bedeutet, dass man beispielsweise die Statusupdates seine Freunde und Bekannte bei Facebook oder auch Twitter direkt im Adressbuch einsehen kann. Wenn der Kontakt eine neue Nachricht bei einem dieser sozialen Netzwerke hinterlässt, wird das automatisch im Adressbuch vermerkt, sodass man über die Tätigkeiten anderer Personen stets informiert ist. Im Umkehrschluss kann man natürlich auch selbst Nachrichten auf den bekannten Social Networks hinterlassen, ohne extra an einen PC gehen zu müssen.

N8 in Tests

Tests zu Nokias neuem Smartphone wird es aller Voraussicht nach im Spätsommer oder Herbst geben, wenn das N8 erhältlich sein wird. Über den Preis des Mobiltelefons, das in fünf verschiedenen Farben erhältlich sein wird, ist noch nichts bekannt – zwischen 400 und 500 Euro klingt jedoch realistisch, wobei der Preis mit einem gleichzeitig abgeschlossenen Vertrag wahrscheinlich, wie üblich, deutlich darunter liegen dürfte.

0

Fokussierbare LED-Taschenlampen

[Trigami-Review] Heute stelle ich mal ein Gadget ausserhalb der Reihe vor. Ich habe ich drei Taschenlampen für einen Test zur Verfügung gestellt bekommen, von denen ich heute das Modell M1 vorstellen werde.

Die Taschenlampen kamen rechtzeitig an, um sie an den letzten, schönen Sommertagen Abends zu nutzen. Den ersten Einsatz absolvierte das LED Flashlight auf dem Schlossplatz in Berlin, wo ehemals Erichs Lampenladen stand. Dort hatten wir uns für einen kleinen Umtrunk versammelt. Die Sonne ist viel zu früh untergegangen, aber mit der Leuchte konnte ich immer wieder das Buffet wunderbar sichtbar machen. Einmal habe ich die Taschenlampe auch eingesetzt, um einem ca. 500m entfernten Gast den Weg zu signalisieren. Praktisch ist die Tasche, die dem Modell beilag. Damit läßt sich die Taschenlampe gut am Gürtel befestigen.

Zum zweiten Mal habe ich die M1 auf einem Ausflug auf den Teufelsberg bzw. den Hügel daneben, eingesetzt. Die Taschenlampe war beim Einpacken der Picknick-Reste sehr hilfreich, da es dort oben arg dunkel werden kann. Danach habe ich den Heimweg, der durch einen dunklen Wald und eine S-Bahn-Unterführung führt, beleuchtet. Die Lampe ist wesentlich heller als meine Fahrradlampe und leuchtet daher den Weg auch wesentlich besser aus. Auf dem Rückweg sind uns mehrmals Wildschweine begegnet, die sich mit dem fokussierten Strahl der Lampe sehr gut im Gebüsch suchen ließen. Im Strassenverkehr habe ich auf das Stroboskoplicht umgestellt, da die Aufmerksamkeit der Autofahrer deutlich erhöht wird.

Dass sich um die Led Lenser ein gewisser Kult entwickelt hat, wundert mich nicht. Hätte ich nicht schon drei Exemplare, würde ich mir von eine Taschenlampe von Led Lenser kaufen.

0

Knightrider GPS von Mio

Auf der CES in Las Vegas wurde die Verkaufsversion des Knightrider GPS von Mio vorgestellt. Das Gerät soll eine Hommage an die TV-Serie Knight Rider ™ und den Bordcomputer K.I.T.T. sein.

Wie man in dem Video hören kann, spricht das GPS Gerät mit der Stimme von K.I.T.T.. Auch die typischen roten LEDs aus dem Auto sind im Video am Gerät sichtbar.

Für alle Fans der Serie Knight Rider ein Muss und für alle anderen ein nettes Gimmick fürs Auto. Das Knightrider GPS von Mio ist bisher nur in den USA erhältlich.

0
Bei uns findest du Testberichte und Vergleiche für Gadgets aus den Bereichen Smartphones, Tablets und Internetradios. Die Autoren von Portable Player blicken gerne auch über den Tellerrand hinaus und gucken sich Gadgets in verwandten Bereichen an. Wir schreiben gerne mal etwas über DAB+ und Internetradio, ebenso wie über Multi-Room-Systeme.