SD-Karte

Toshiba Thrive – Griffiger Tablet-PC mit austauschbarem Akku

Tablet Toshiba ThriveLetztes Jahr kündigte Toshiba an, auch einen Tablet-PC auf den Markt bringen zu wollen. Nun steht die Markteinführung kurz bevor: Das „Toshiba Thrive“ soll ab 13. Juni vorbestellt werden können, mit der Auslieferung der ersten Geräte ist dann ab Mitte Juli zu rechnen. Hier die wichtigsten Features:

Prozessor/Ram/Speicher

Das Toshiba Thrive ist mit einem Dualcore-Prozessor ausgestattet, dem Tegra 2 von Nvidia. In Verbindung mit einem Gigabyte Arbeitsspeicher ermöglicht dies ein flottes, komfortables Arbeiten. Beim internen Speicher hat man die Wahl zwischen acht, sechzehn oder zweiunddreißig Gigabyte.

Display

Der Touchscreen hat einen Durchmesse von 10,1 Zoll und bietet eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Der „Landscape-Modus“, also das Schwenken des Bildes beim Schwenken des Displays, kann auf Knopfdruck unterbunden werden, die Wiedergabe von Videos erfolgt mit einer Auflösung von bis zu 720 Pixel.

Kamera

Auch Toshiba setzt auf das bewährte Konzept mit zwei Kameras, von denen sich eine an der Vorder- und eine an der Rückseite des Gehäuses befindet. Die Kameras ermöglichen Aufnahmen mit zwei beziehungsweise fünf Megapixel, was für den Alltagsgebrauch als durchaus ausreichend sein dürfte.

Betriebssystem

Das Toshiba Thrive wird mit Android 3.1, also der aktuellsten Version, ausgeliefert. Das Betriebssystem wurde geringfügig adaptiert, um dem User den von Toshiba gewohnten Komfort zu gewährleisten. Daher sind QuickOffice, LogMeIn und ein Tool zur Optimierung der Auflösung und der Helligkeit vorinstalliert.

Anschlüsse

Die Art und Anzahl der gewählten Anschlüsse sind eine der großen Stärken dieses Tablets. Das Toshiba Thrive ist mit 2 USB-Anschlüssen, einem Micro-USB-Anschluss und einem HDMI-Port ausgestattet, und auch ein SD-Kartenleser findet an dem Gehäuse noch Platz.

Akku/Cover

Das Toshiba Thrive besitzt einen austauschbaren Akku, und das gummierte Cover an der Rückseite kann getauscht werden, wodurch eine optische Individualisierung möglich ist. Ein Ersatzakku kostet übrigens 90 Dollar, die Europreise stehen noch nicht fest.

Internetzugang

Das Toshiba Thrive ist sowohl mit einem W-Lan-Modul als auch mit Bluetooth ausgestattet.

Preis des Toshiba Thrive

Dieser Tablet wird – je nach Speicherkapazität – zwischen 429 und 579 Dollar kosten. Die Preise für den Euroraum sind noch nicht fixiert, sollten jedoch spätestens ab 13. Juni feststehen.

Fazit zum neuen Tablet von Toshiba

Das Toshiba Thrive besticht nicht zuletzt durch die Möglichkeit den Akku zu tauschen, den flotten Prozessor und die zahlreichen Anschlüsse. Abhängig vom Endpreis kann man also durchaus von einem echten iPad-Konkurrenten sprechen.

0

HTC Sensation – Performantes Smartphone der Extraklasse

Smartphone HTC Sensation PyramidEin Smartphone, dessen Name Programm ist: Das HTC Sensation kommt demnächst auf den Markt! HTC lässt wieder einmal aufhorchen, und dieses bisher als „Pyramid“ bezeichnete Handy kommt mit der Power, die ein Smartphone-User im Alltag benötigt.

Abmessungen des Sensations-Handys

Das HTC Sensation ist 126,1 x 65,4 x 11,3 mm groß, das Gehäuse besteht aus Aluminium und hat Kanten, die leicht abgerundet sind. Ob das HTC Sensation handlich ist oder nicht, das muss jeder selbst entscheiden.

Doppelherz-Prozessor mit üppig Speicher

Der Dualcore Qualcomm Snapdragon-Prozessor arbeitet mit 1,2 Gigahertz und spielt perfekt mit dem 768 Megabytge großen Arbeitsspeicher zusammen. Das HTC Sensation hat einen internen Speicher mit einem Gigabyte, der durch eine Micro-SD-Karte beliebig erweitert werden kann.

Helles Display verbaut

Das Display hat eine Diagonale von 4,3 Zoll und eine Auflösung von 960 x 540 Pixel. Die Oberfläche ist leicht gewölbt, was die Treffsicherheit am Touchscreen wesentlich erhöht.

Zwei Kameras

Das HTC Sensation hat zwei Kameras, eine an der Vorder- und eine an der Rückseite. Die rückseitige Kamera löst mit acht Megapixel auf, und es ist möglich, Full-HD-Videos aufzunehmen. Die VGA-Kamera mit 0,3 Megapixel an der Vorderseite ist für Videotelefonate oder Selbstporträts gedacht.

Neueste Android-Version als Betriebssystem

Als Betriebssystem dienst Android 2.3. Das HTC Sensation wird mit „Sense“ ausgeliefert, der üblichen HTC-Oberfläche. Der Lockscreen kann individualisiert werden, sodass er auf einen Blick alle wesentlichen Informationen in Echtzeit anzeigt. Man kann also beispielsweise die aktuellen Statusmeldungen aus dem sozialen Netzwerk, E-Mails oder Termine darstellen lassen. Auch ist der Zugriff auf häufig verwendete Programme direkt über den Lockscreen möglich.

Videos gucken mit HTC Watch

Kurz nach Verkaufsstart wird der Videoservice HTC Watch zur Verfügung stehen. Damit werden etwa 600 Filme und Fernsehshows zur Verfügung gestellt, die durch eine ausgefeilte Stream-Technologie sofort abrufbar sind. Die Wartezeit beim Herunterladen fällt also weg. Über einen HDMI-Adapter kann man die Filme sogar auf einem TV-Gerät abspielen. Der User kann entscheiden, ob er die Videos kaufen oder ausleihen möchte. Preise wurden noch nicht veröffentlicht.

0
Bei uns findest du Testberichte und Vergleiche für Gadgets aus den Bereichen Smartphones, Tablets und Internetradios. Die Autoren von Portable Player blicken gerne auch über den Tellerrand hinaus und gucken sich Gadgets in verwandten Bereichen an. Wir schreiben gerne mal etwas über DAB+ und Internetradio, ebenso wie über Multi-Room-Systeme.