Videos

ASUS PadFone Announcement

Im ASUS PadFone Announcement präsentiert Jonney Shih das neue Padfone von Asus.

0

HTC Sensation – Video zum Multimedia-Talent

Das neue HTC Sensation sieht richtig schick aus. HTC selbst spricht von Unterhaltung auf einem neuen Niveau. Das mag etwas übertrieben sein, aber das qHD-Display und die spezielle Hi-Fi-Audiotechnik gepaart mit der hauseigenen HTC Sense-Oberfläche verspricht ein Smartphone der Oberklasse.

Das Design mit dem leicht abgeflachten Display ist elegant, keine Frage. Das HTC Sensation hat aber auch seinen Preis. Schöne Bilder zum HTC Sensation gibt es direkt auf der HTC-Seite.

0

Google´s erstes Chromebook morgen erhältlich

Google Chromebook Samsung XE500C21-H02DE Morgen, am 24. Juni 2011, kommt das erste Chromebook in Deutschland auf den Markt. Es ist vom südkoreanischen Hersteller Samsung. Das Modell vom Typ XE500C21-H02DE wird bei Amazon 449 EUR* kosten.

Hardware-Ausstattung des ersten Chromebooks

Chromebook Samsung Das Chromebook ist mit einem 12,1 Zoll LED Display ausgestattet. Als Chromebook darf eine Mobilfunk-Integration natürlich nicht fehlen. Beim Samsung Chromebook kommt deshalb ein HSPA Chip zum Einsatz, der die Verbindung drahtlos über HSUPA, HSDPA, UMTS, EDGE oder GPRS herstellt. Daneben gibt es für die Verbindung über ein lokales, drahtloses Netzwerk noch einen Chip, der nach 802.11n/b/g alle gängigen Standards unterstützt. Videokonferenzen und Telefonate können mit dem Mikrofon mit Geräuschunterdrückung und der 1.3 Megapixel Webcam geführt werden.

Desweiteren werkelt in dem Computer ein Intel Atom N570, der mit 1,6GHz getaktet ist. Es handelt sich um einen Dual Core-Prozessor, der damit reichlich Rechenkapazitäten zur Verfügung stellen sollte. Neben 2GB RAM als flüchtigem Speicher steht eine 16GB SSD Festplatte zur permanenten Datenspeicherung zur Verfügung. Das morgen verfügbare Gerät wird in der Farbe titan-silber ausgeliefert. Das Gerät verfügt den Abbildung zu Folge über 2 USB-Ports, einen Display-Port, einen Kopfhörerausgang, einem SD-Kartenschacht und über keine optischen Laufwerke. Das Gerät soll so 1.3 Kg wiegen, ob dieses Gewicht mit oder ohne Akku ist, bleibt offen. Der Akku wird mit einer intelligenten Ladetechnik beworben, die die Haltbarkeit des Akkus verlängern soll. Beworben wird eine Akku-Laufzeit von bis zu 8.5 Stunden. Was lang der Akku im realen Betrieb wirklich hält, muss sich noch zeigen.

Weiterlesen

0

Akkutaugliche Taschenlampe im Regenwaldeinsatz

[Trigami-Review] Ich bin auf meiner letzten großen Reise in Begleitung eines Biologen durch den tropischen Regenwald auf Madagaskar gezogen, um (für uns) neue Arten zu entdecken. Obwohl es in den Naturschutzparks nur wenige Menschen, geschweige Touristen, gibt, sind die Tiere dennoch sehr scheu. Tagsüber hörten wir, dass der Regenwald lebt. Aber Nachts bekamen wir es auch zu sehen. Der Artenreichtum ist unbeschreiblich, aber dank zweier innovativer LED-Taschenlampen mit unglaublicher Lichtleistung im Gepäck, kannst du dir dein eigenes Bild davon machen!

Die zweite Taschenlampe, die mir für den Test zur Verfügung gestellt wurde, habe ich meiner Reisebegleitung geschenkt. So konnten wir zeitgleich beide Seiten der Pfade durch den Regenwald beleuchten. Doppelte Chance exotische Tiere zu entdecken!

LED-Lenser Logo Wirklich hilfreich bei den Freihandaufnahmen mit meiner Fotokamera war die Einhandfokussierung meiner multifunktionalen Taschenlampe. Trotz der langen Laufzeit von bis zu 96 Stunden gibt der beste Akku irgendwann auf. Dank eines Solar-betriebenen Batterieladegerätes des noch besser ausgerüsteten Kollegen stellte das aber auch kein Problem dar.

1

Mozilla Seabird – Mozilla Foundation präsentiert das Handy der Zukunft

Von einem Handy kann man eigentlich nicht mehr sprechen, es ist auch kein Smartphone mehr, sondern vielmehr ein leistungsstarker Kleinstcomputer. Innovationen werden in dem Video einige gezeigt, aber begeistern tut mich insbesondere das Bedienkonzept mit dem Infrarot-Empfänger.

Weitere Informationen zur Konzeptserie Seabird finden Sie bei den Mozilla Labs.

0

Video Internet-Tablet Camangi WebStation 171

Die Camangi WebStation 171 ist ein neues Internet-Tablet des gleichnamigen taiwanesischen Herstellers Camangi im Low Price-Sektor. Auf dem Gerät läuft ein Android-Betriebssystem. Das Gerät verbindet sich per WLAN mit dem Internet.

0
Bei uns findest du Testberichte und Vergleiche für Gadgets aus den Bereichen Smartphones, Tablets und Internetradios. Die Autoren von Portable Player blicken gerne auch über den Tellerrand hinaus und gucken sich Gadgets in verwandten Bereichen an. Wir schreiben gerne mal etwas über DAB+ und Internetradio, ebenso wie über Multi-Room-Systeme.